Was mir wichtig ist

Am Anfang eines neuen Projekts steht immer das Gespräch.
In einem persönlichen Briefing definieren wir Ziel und Zeitrahmen und beschreiben, was Sie von mir erwarten. Wenn wir gemeinsam zu dem Ergebnis kommen, dass ich das Projekt mit den von Ihnen vorgegebenen Eckdaten übernehmen kann, kann es losgehen.

Den Überblick behält man nicht aus Zufall sondern mit Methode.
Für mich ist systematisches, strukturiertes Vorgehen wichtig. Das erleichtert nicht nur mir die Arbeit mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern, sondern gibt Ihnen die Sicherheit, dass alles so läuft, wie Sie es sich vorstellen.

Eine neue Aufgabe ist immer wieder eine neue Herausforderung.
Probleme lösen, Aufgaben bewältigen, Ergebnisse erzielen und Erfahrungen weitergeben, dass macht den Reiz meiner Arbeit aus.
Mit dieser Motivation kombiniert mit guter Ausbildung, viel Praxis und kontinuierlicher Weiterbildung bei renommierten Unternehmen bin ich die richtige Partnerin für die erfolgreiche Bewältigung unterschiedlicher Aufgaben und Herausforderungen als IT-Beraterin, Projektmanagerin oder Wissensbilanz-Moderatorin.

Wissenstransfer ist mir ein Anliegen.
Durch langjährige Übernahme von Aufgaben in unterschiedlichen Branchen und Unternehmen habe ich Erfahrungen und Know-how gesammelt, das ich an Sie und Ihre Mitarbeiter weitergeben kann und das für Sie auch noch lange nach Projektabschluss von Nutzen ist.